Wer ist online?

Wir haben 24 Gäste online
4. Winterzauber in Untergrombach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Montag, den 30. November 2009 um 22:48 Uhr

Geht es nach den Wetterexperten, dann beginnt die „Glühweinsaison“ mit den entsprechenden Temperaturen genau zum  2. Advent – zum richtigen Zeitpunkt für den „Winterzauber“ in Bruchsal-Untergrombach.

Vom 4. bis 6. Dezember 2009 lädt der Theater- und Kulturverein Untergrombach im „Kulturzentrum Bundschuh“ an der Obergrombacher Straße – hinter dem Heimatmuseum – zu seinem Weihnachtsmarkt ein. Dazu hat der TKV-Vorsitzende Peter Sterzenbach ein kleines, aber feines Programm zusammengestellt. Eröffnet wird der „Winterzauber“ am Freitag (04.12.) um 16.00 Uhr.  Erstmalig werden dann die Kinder der beiden Kindergärten St. Wendelinus und St. Elisabeth musikalisch gemeinsam auftreten, gefolgt vom Chor der Grundschule. Dann kommt der „Nikolaus“, der dieses Jahr einen besonders großen Sack dabei hat. 200 Geschenke warten auf kleine Abnehmer. Am Samstag (5.12.) und Sonntag (6.12.) öffnet der „Winterzauber“  jeweils ab 15.00 Uhr seine Türen. Weitere Unterhaltungsbeiträge kommen vom „singenden Obergrombacher Ortsvorsteher Jens Skibbe, dem Chor „Ton-Art“ vom Gesangverein „Bruderbund“ und dem Untergrombacher Nachwuchs-Sänger Rico Seith.

Während der gesamten Dauer des „Winterzauber“ besteht auch die Möglichkeit das Untergrombacher Heimatmuseum zu besuchen.