Nächste Termine

Juni 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Wer ist online?

Wir haben 2 Gäste online
Open-Air Konzert des Musikvereins „Eintracht“ Obergrombach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 13:52 Uhr

Musikverein „Eintracht“ 0bergrombach

Am Samstag, 20. Juni, 19.00 Uhr lädt der Musikverein „Eintracht“ Obergrombach zu seinem „Open-Air-Konzert“ in den Pausenhof der Burgschule Obergrombach ein. Das Ereignis wird von der Jugendformation und der aktiven Kapelle des MVO bestritten und steht unter dem Motto „Eintracht in Rock“.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei; Spenden kommen dem weiteren Aufbau des Jugendorchesters zugute.

 
Volleyball-Vielseitigkeits-Turnier des Turnvereins Obergrombach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 13:51 Uhr

Am Sonntag, 05. Juli, lädt die Volleyball-Abteilung des Turn-vereins Obergrombach zum „Volleyball-Vielseitigkeits-Turnier“ ein. Das 6. Volleyball-Turnier des TVO zeichnet sich dadurch aus, das sowohl in der Halle als auch auf Sand und Rasen ausgetragen wird – das einzige Turnier dieser Art in Baden. Jedes teilnehmende Team spielt mindestens einmal auf jedem Court. Austragungsort ist in und um die Vereinssporthalle an der Helmsheimer Straße. Turnierleiter Fabian Speck sucht noch Teams, die an dem Turnier teilnehmen möchten. Unter der email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. können sich sowohl reine Herren- oder Damenteams als auch Mixed-Mannschaften melden. Beginn der Begegnungen ist um 9.00 Uhr; das Endspiel wird gegen14.30 Uhr ausgetragen.

 
Sanierungsinformationen und Wanderung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 13:48 Uhr

CDU-Ortsverein Obergrombach

Über 50 Mitglieder und Freunde waren dem Aufruf zur „Wanderung mit Grillabschluss“ des CDU-Ortsvereins Obergrombach gefolgt. Der Ausgangstreffpunkt „Rathaus Obergrombach“ hatte seinen besonderen Grund: Ortsvorsteher Jens Skibbe informierte über die Baufortschritte an „seinem“ Amtssitz. Nachdem der Pellet-bunker neben dem Feuerwehrgerätehaus fertiggestellt worden ist, wurde der Kran abgebaut. Die Aufmerksamkeit der Bau-verantwortlichen gilt nun der Sanierung des Innengebäudes.

In einer der letzten Sitzungen des Gemeinderats der Stadt Bruchsal hat diese Gremium beschlossen, das Rathaus Obergrombach noch behindertenfreundlicher zu gestalten und mit einem Personen-Aufzug zu versehen, der ebenen Weges von der Straßenseite aus betreten werden. Denn der Umzug der Verwaltungsstelle vom 2. Stockwerk in die 1. Etage hätte bedeutet, dass immer noch vier Treppenstufen zu erklimmen gewesen wären.

Ortsvorsteher Skibbe ist mit den Damen der Verwaltung auch schon in die Räume umgezogen, die bisher im EG vom DRK-Ortsverein benutzt wurden. Skibbe wies auch auf die Wasser-Feuchtigkeit hin, die langsam an den Grundmauern emporsteigt und dem entgegengewirkt werden muss.

Im zweiten Geschoß wird der Bürgersaal verlegt, er kommt dahin, wo er auch schon früher war: ca. 100 qm groß soll er werden und direkt über der Tordurchfahrt seinen Platz bekommen. Der neue Bürgersaal soll auch der Öffentlichkeit für Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden. Zudem hat der Männergesangverein „Sängerbund“ Interesse angemeldet, den Raum als Probelokalität zu nutzen. Weitere Räumen wollen der Heimatverein und der DRK-Ortsverein in Beschlag nehmen.

Nach diesen ausführlichen Informationen machten sich die CDU-Wanderer am Schloß Obergrombach und der „Maxhütte“ vorbei auf den Weg zur Grillhütte, zwischen Obergrombach und Helmsheim gelegen. Hier stieß auch MdB Olaf Gutting zu den Wanderern und informierte bei Kaffee und Kuchen oder auch einem deftigen „Steak im Weck“ über das Neueste aus Bundestag und Bundeshauptstadt.

 
Alte Tradition wiederbelebt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 13:14 Uhr

Seelsorgeeinheit Bruchsal Michaelsberg

Sankt Martin Obergrombach

Die diesjährige Fronleichnamsprozession in Obergrombach war wieder um eine Nuance reicher: die Fahnenabordnungen der Obergrombacher Vereine reiten sich wieder in die Prozessionsteilnehmer ein. Waren früher die Abordnungen mit den Vereinsfahnen fester Bestandteil der Prozessionen, so legten die Vorgänger von Pfarrer Thomas Fritz auf die Beibehaltung dieser Tradition nicht mehr besonders viel Wert.

Bei herrlichem Sonnenwetter machte der Obergrombacher Fronleichnamszug an drei Stationen Halt. Die Stationen waren von vielen fleißigen Händen mit Blumen-Mosaik-Bildern geschmückt worden.

Eine der Stationen erinnerte an die peruanische Partnergemeine der Seelsorgeeinheit: Yungay. Begleitet wurde die Prozession durch den Musikverein „Eintracht“ Obergrombach.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 14. Juni 2015 um 13:48 Uhr
 
Schwimmbadfest im Obergrombacher Freibad PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 13:10 Uhr

Schwimmbad-Förderverein Obergrombach

Seit mehreren Wochen ist das Obergrombacher Freibad eröffnet. Am Sonntag, 28. Juni, lädt der „Förderverein Schwimmbad Obergrombach“ zum „Schwimmbadfest“ ein. Morgens findet ein katholischer Gottesdienst mit Pfarrer Thomas Fritz statt; anschließend unterhalten Musiker des MV „Eintracht“ Obergrombach zum Frühschoppen. Außerdem stehen auf dem Programm: Mittagstisch, Tombola sowie Kaffee und Kuchen. Das DLRG Untergrombach ist zu Gast und organisiert Wasserspiele für Kids und Jugendliche. Der TV Obergrombach lädt zu Aktivitäten auf der Wiese ein, und die DRK-Jugend will möglichst viele Kinder ‚schminken‘.

 
Ortsbegehung der Bürgervertreter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Sonntag, den 14. Juni 2015 um 13:09 Uhr

Ortschaftsrat Obergrombach

Am kommenden Donnerstag, 18. Juni, werden die Ortschaftsräte von Obergrombach durch die Straßen von Obergrombach unterwegs sein: im Rahmen einer Ortsbegehung sollen bei einer Verkehrsschau unter verkehrstechnischen Gesichtspunkten

Gefahrenpunkte und Schwachstellen lokalisiert werden.

Ausgangspunkt der Begehung ist um 18.30 Uhr der Ortseingang Obergrombach an der Hauptstraße (von Untergrombach her kommend).

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL