Obst- und Gartenbauverein e.V. Drucken
Geschrieben von: Christian Essig   
Sonntag, den 14. Dezember 2008 um 19:46 Uhr

Aktivitäten und Entstehungsgeschichte des Vereins

Hauptziel und Zweck des 1931 gegründeten Vereins ist und war die Förderung des Obstbaues, der gemeinsame Baum- und Pflanzenbezug sowie die Schädlingsbekämpfung. So wurde sogar während der Kriegsjahre der gemeinsame Baumbezug - soweit es möglich war - aufrecht erhalten.

Seit 1957 werden regelmäßig Schnittunterweisungen an Obstbäumen (Apfel, Kirsche, Birne, Pfirsich etc.) durchgeführt. Es werden aber auch Kurse an traditionellen Hochstämmen, an Buschbäumen, an der Pilarform bis hin zu den neuen Baumformen, wie z.B. Schlanke Spindel, durchgeführt, um die Kenntnisse der Teilnehmer über Baumpflege und das richtige Vorgehen bei Schädlings- bzw. Krankheitsbefall zu erweitern.

So wurden z.B. alleine 1990 bei der Neugestaltung des Pfarrgartens ca. 3000 Arbeitsstunden von Vereinsmitgliedern geleistet.

Ein weiteres Anliegen des Vereins ist seit seiner Gründung die Ortsverschönerung. So wurde im Jahr 1976 ein Blumenschmuckwettbewerb durchgeführt.

Bei allen Fragen, die den Einkauf von Obst- und Zierhölzern sowie deren Pflege betreffen, steht der Verein allen Bürgern als Ansprechpartner für die Beratung zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse, Fragen oder Anregungen einfach an einen der unten angegebenen Ansprechpartner oder an eines unserer Mitglieder.

Ansprechpartner:

1. Vorstand:

Werner Kropp
Hauptstraße 12
76646 Bruchsal-Obergrombach
Tel.: 07257 / 42 65
Fax: 07257 / 92 49 69 6

2. Vorstand:

Christian Speck
Helmsheimer Str. 14
76646 Bruchsal-Obergrombach
Tel.: 07257 / 93 19 00

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. Dezember 2008 um 21:06 Uhr