Wer ist online?

Wir haben 50 Gäste online
Obst- und Gartenbauverein Jahreshauptversammlung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Montag, den 02. Mai 2016 um 19:48 Uhr

Zum zweiten mal richtete der Obst- und Gartenbauverein Obergrombach seine Jahreshauptversammlung in der eigenen Vereinshalle aus. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Werner Kropp folgte der Bericht von Schriftführerin Claudia Kropp, die u.a. die Blütenwanderung, das Vatertags- sowie das Lichterfest und die Adventsfeier in Erinnerung rief. Außerdem wurden verschiedene Schnittkurse organisiert und zusammen mit dem Heimatverein auf dem „Hickberg“ eine Obstbaum-Pflanzaktion durchgeführt.

Bei der „gläsernen Produktion“ in Heidelsheim hatte der OGV die Bewirtung übernommen. In der Berichtsfolge fuhr Kassenwart Ralf Grünling mit der Erstattung des Kassenberichts fort.

Auf Antrag von Ortsvorsteher Jens Skibbe wurde die Gesamtverwaltung einstimmig entlastet. Bei den folgenden Neuwahlen wurden der 2. Vorsitzende Christian Speck und die Schrift-führerin Claudia Kropp für weitere zwei Jahre gewählt. Für die gleiche Amtsperiode stellten sich Ingrid Riede und Hannelore Grünling als Beisitzerinnen zur Verfügung. Die folgenden Minuten gehörten Günter Kolb, dem Vorsitzenden des Bezirksvereins, der Ehrungen vornahm. Erna Speck und Annemarie Kropp wurden für jahrzehnte- langen, unermüdlichen Einsatz mit dem „Silbernen Apfel“ ausgezeichnet. Über den „Goldenen Apfel“ konnte sich Werner Kropp freuen, der ebenfalls schon seit Dekaden aktiv ist; er ist der „Motor des OGV Obergrombach“. Zum Abschluss ergriff der 1. Vorsitzende Werner Kropp nochmals das Wort und hielt einen Ausblick auf 2016, hier erinnerte er an das bald stattfindende Vatertagsfest, eine Blütenwanderung sowie das für Oktober vorgesehene Erntedankfest.

Zum Abschluss des Vereinsjahres soll eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Prag stattfinden. Außerdem sind noch in und an der Vereinshalle noch einige Arbeiten zu erledigen.