Wer ist online?

Wir haben 30 Gäste online
Umfangreiche Ehrungen beim „Ehrenabend“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Klaus Kehrwecker   
Dienstag, den 28. Juli 2015 um 19:39 Uhr

Im Verlauf seines Ehrenabends zum 50jährigen Jubiläum nahm der DRK-Ortsverein Obergrombach jede Menge Ehrungen von Vereinsmitgliedern.

Die Ehrungen erfolgten teils auf Kreis-verbands- wie auf Vereinsebene und wurden vom Jubelvereins-Vorsitzenden Rudi Speck sowie vom Kreisverbands-Vorsitzenden Kurt Bickel und von Kreisbereitschaftsleiterin Astrid Masche durchgeführt.

Auf 25 Jahre Vereinszugehörigkeit können Renate Eisinger und Margit Hartmann zurückblicken. 30 Jahre gehören Irene Heinzel, Markus Hochstein, Giselind Janzer, Reinhard Janzer, Gisela Kohout, Dietmar Lindenfelser, Nicola Lindenfelser, Petra Lindenfelser, Thomas Lindenfelser, Cornelia Ritter, Martin Ritter, Gudrun Speck und Dr. Wolfram von Müller dem Jubelverein an.

Für 40 Jahre Vereinstreue wurden Jürgen Grau, Felix Lindenfelser, Hedwig Lindenfelser, Jürgen Ritter und Rudi Speck ausgezeichnet. Seit 50 Jahren halten Werner Grau, Anita Janzer, Martha Lindenfelser, Klaus Neuberth, Hildegard Schott und Klaus Schott dem DRK Obergrombach die Treue.

Eine Sonderauszeichnung erhielt Bereitschaftsleiterin Cornelia Ritter.

Folgende Gründungsmitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt: Peter Adam, Alois Becker, Else Degen, Werner Geissler, Klaus Hannich, Richard Neuberth, Günther Schöffler, Rosemarie Wolf, Hilde Roth, Josef Payer, Willy Schührer, Rudi Neuberth, Marliese Pietsch und Herrmann Schott.